Docklands Floor: Kallias

Seit 2010 steht Kallias nun für erstklassige Musik, legendäre Partynächte und ein breites Spektrum an künstlerischen Einflüssen. Seine Einzigartigkeit erlangt das noch junge Label durch die Fähigkeit, Bekanntes mit Szenenfremdem zu kombinieren. Dadurch gelingt es den Künstlern abwechslungsreiche Impulse zu kreieren, „in einer Stadt, in der es an Partys in keinem Fall mangelt“. Die Rede ist natürlich von Berlin, der Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten.
Seit 2011 auch als Musiklabel aktiv, versetzt Kallias Luft und Menschen durch swingende und verspielte Beats in Schwingungen. Da beim Docklands Festival viele Musikgeschmäcker unter einen Hut gebracht werden müssen, sind die Acts, die Kallias in Münster am 28.05. vertreten werden, genau die Richtigen. Die Tracks der Künstler liegen zwischen Techhouse, House, Electro Swing und Techno, sodass jeder auf den zwei Jovel Floors auf seine Kosten kommt. ALLE FARBEN, STEREO EXPRESS, YOUNOTUS und MRCL werden auf dem 1st Floor des Jovels für Euer musikalisches Wohl sorgen, während auf dem 2nd Floor NOD ONE’S HEAD (LIVE), DAVID JACH und DANIELE DI MARTINO die Wände zum Wackeln bringen. Wir sind stolz wie Oskar, Euch diese Wahnsinns-Acts auf einen Schlag zu präsentieren. Dennis Herzing wirkt hier unterstützend als Resident und sorgt zwischendurch für die gewohnt guten Beats!

Das Jovel bietet nebenbei Platz für 1500 von eurer Sorte und überzeugt mit seiner hochmodernen Ton- und Lichttechnik Ohr und Auge. Hier ist man nicht nur dabei, sondern mittendrin!
Unsere Floorfreude ist schon jetzt nicht mehr in Worte zu fassen!

Hört mal rein:

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s