22 elektrisierende Jahre mit Dockland

Ende der 80er Jahre, zu Beginn ihrer Studienzeit, machten sich Christof Bernard & Thomas Pieper Gedanken über das beschränkte Angebot in Münsters Gastronomieszene. Die enorme Leidenschaft für Afroamerikanische Musik (Hip Hop/House), die damals lediglich in den Clubs der großen Metropolen (New York, London etc.) stattfand, konnte nur zu einem Schluss führen: Die Dinge mussten in die eigene Hand genommen werden. Zunächst gab es regelmäßige, eher semiprofessionelle Events, bis dann 1994 mit dem Dockland und 1997 mit dem Fusion die ersten Musikclubs entstanden, in denen sich Weltstars aus den Bereichen elektronischer und urban Music die Klinke in die Hand gaben. Damals pilgerten Gäste  aus ganz Deutschland ins beschauliche Münster. Zu Beginn des neuen Jahrtausends lernten Bernard & Pieper dann Pitti Duyster kennen. Dieser wurde umgehend Mitglied in der Dockland Familie, was zu einer wahren Explosion an kreativen Ideen führte.

Die Dockland GmbH versorgt Münster nun mehr schon seit 22 Jahren mit Top-Acts aus der elekronischen Szene. Nicht nur die Clubs Heaven, Fusion und Conny Kramer gehören zu dem Unternehmen, sondern auch zahlreiche Events wie das Docklands Festival, die TAKA TUKA-Partyreihe auf dem Coconut Beach und viele mehr. Im Laufe der Jahre bietet das Unternehmen immer mehr Weltstars der elektronischen Musikszene eine weitreichende Bühne. Hier nur Einige der Künstler, die bereits für Dockland die Münsteraner Tanzflächen beschallt haben:
Adam Port, AKA AKA & Thalstroem, Alle Farben, Âme, Andhim, Ante Perry, Bad Boy Bill, Boys Noize, Claptone, Dirty Doering, Dixon, Dominik Eulberg, Format: B, Fritz Kalkbrenner, Jan Blomqvist, Lexer, Lexy & K-Paul, Marek Hemmann, Marsimoto Soundsystem, M.A.N.D.Y., Monika Kruse, Moonbootica, Niconé, Niko Schwind, Oliver Koletzki, Oliver Schories, Paul van Dyk, Robosonic, Sascha Braemer, Solomun, Stereo Express, Tube&Berger, Westbam.
Dockland gilt noch immer als Garant für beste Events mit seriöser elektronischer Musik und das soll am Samstag, den 04.03. aufs Neue bewiesen werden, wenn im Fusion  und Conny Kramer der 22. Dockland Geburtstag gefeiert wird! Zu diesem stolzen Jubiläum holt Dockland die erste Riege des Katermukke Labels an die Decks. Im Fusion werden Dirty Doering und Britta Arnold den Mainfloor zum Beben bringen und im Conny Kramer stehen Marcus Meinhardt hinterm Pult. Die heißgeliebten Resis Steve Stix, Dennis Herzing, Cutmaster Jay, Khetama, Frisch & Verbraucht und Cali Boom sind natürlich auch am Start.

Eine Nacht, die dem Namen Dockland gerecht wird, ist also vorprogrammiert!

Weitere Infos findet ihr im Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/592358784298354/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s